Gazprom

Kooperationen im medizinischen Bereich

Im medizinischen Bereich hat die Nachwuchsabteilung des FC Schalke 04 zur Optimierung der organisatorischen und medizinischen Maßnahmen zwei Kooperationspartner. Durch einen regelmäßigen Austausch und eine enge Zusammenarbeit soll eine optimale Versorgung und Betreuung der Nachwuchsspieler gewährleistet werden.

St. Anna Hospital Herne

Das St. Anna Hospital aus Herne stellt je einen Team-Arzt für die Spiele der U23 und der U19. Zudem tauschen sich die behandelnden Ärzte des St. Anna Hospitals regelmäßig mit den Physiotherapeuten der Nachwuchsabteilung aus. Nach Verletzungen werden die Spieler ab der U16 hier vorstellig. Darüber hinaus wird einmal wöchentlich eine Sprechstunde im Leistungszentrum des FC Schalke 04 angeboten.

medicos.AufSchalke

Auf dem Schalker Feld und damit in unmittelbarer räumlicher Nähe befindet sich das medicos.AufSchalke. Aus diesem Spezialisten-Team für ambulante Rehabilitation, Prävention und Sport in Gelsenkirchen kommen die Physiotherapeuten für U17, U15 und U14. Außerdem werden dort die DFL-Untersuchungen und die Leistungsdiagnostik ab der U12 durchgeführt. Die Trainingsfläche des medicos.AufSchalke kann von allen Spielern der Schalker Leistungsmannschaften genutzt werden.

Nächste Termine / Kalender

So., 30.04. 11.00 Uhr U16 - Borussia Dortmund
So., 30.04. 13.00 Uhr U19 - Bayer Leverkusen
Sa., 06.05. 13.00 Uhr Wuppertaler SV - U19
Sa., 06.05. 14.00 Uhr U23 - SC Verl
So., 07.05. 11.00 Uhr Hammer SpVg U17 - U16