Gazprom

29.05.2013

Bernhard Trares unterschreibt bis 2014 beim FC Schalke 04

Kontinuität in der Knappenschmiede: Bernhard Trares wird auch in der kommenden Spielzeit die U23 des
FC Schalke 04 trainieren. Die Königsblauen haben am Mittwoch (29.5.) den auslaufenden Vertrag des 47-Jährigen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2014 verlängert. In der aktuellen Saison erreichte Trares mit der U23 den dritten Rang in der Regionalliga West (4. Liga).

„Bernhard Trares hat mit seiner Mannschaft eine gute Platzierung geschafft“, erklärt Oliver Ruhnert, Sportlicher Leiter der Knappenschmiede. „Deswegen lag es auf der Hand, dass wir weiter mit ihm zusammenarbeiten.“

Bernhard Trares hat mit seiner Mannschaft eine gute Platzierung geschafft.

Oliver Ruhnert

Auch Trares selbst richtet seinen Blick in die Zukunft: „Ich freue mich sehr auf die kommende Saison. Wir haben jetzt im Sommer natürlich personell einen Umbau und wollen schauen, dass wir in der kommenden Spielzeit mit neuen, jungen Talenten wieder erfolgreich arbeiten. Wir freuen uns auf die Herausforderung.“

2011 kam Bernhard Trares (*18.8.1965) zum FC Schalke 04. Von 2004 bis 2006 war er Co-Trainer beim TSV 1860 München, trainierte von 2007 bis 2009 Wormatia Worms und war von 2010 bis 2011 Chef-Trainer beim FSV Frankfurt II. In seiner aktiven Laufbahn spielte Trares für den SV Darmstadt 98, Alemannia Aachen, den TSV 1860 München, Werder Bremen, Waldhof Mannheim und den Karlsruher SC.

Auch in U17 und U16 stehen die Chef-Trainer für die kommende Saison fest. Während Christian Wörns die U17 übernimmt, wird Frank Fahrenhorst die U16 trainieren. Reha- und Konditions-Trainer Markus Zetlmeisl rückt in selber Funktion vom Profikader in die Schalker Knappenschmiede. Der 46-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015.