Gazprom

02.07.2017

U23 in die Vorbereitung gestartet

Die U23 ist wieder am Ball - wozu momentan sicherlich auch der Medizinball zählt. Am Sonntag (2.7.) startete die Zweite Mannschaft des S04 in die Vorbereitung auf die Oberliga-Saison. Das Ziel für die Mannschaft von Chef-Trainer Onur Cinel ist klar: der direkte Wiederaufstieg. Dafür wird in den nächsten Wochen hart gearbeitet. Zum Auftakt standen elf Neue auf dem Platz.

Um 10.30 Uhr ging es für die Mannschaft erstmals auf den Platz. Zuvor hatte eine erste ausführliche Besprechung stattgefunden. Sören Ahlers, Regionalliga Südwest-Torschützenkönig Muhamed Alawie, Arnold Budimbu, Jonas Carls, Andrejs Ciganiks, Finn Heiserholt, Tim Kallenbach, Jonas Strifler, Richard Weber, Denis Wieszolek und Benedikt Zahn sind die elf neuen Namen beim S04, die am Sonntag beim Aufgalopp dabei waren. Hinzu kamen Alper Ademoglu, Niclas Fiedler und Phil Halbauer aus der U19.

Neu auf Schalke: Jonas Carls, Richard Weber, Sören Ahlers, Benedikt Zahn, Denis Wieszolek, Muhamed Alawie, Tim Kallenbach, Andrejs Ciganiks, Arnold Budimbu, Finn Heiserholt und Jonas Strifler. Copyright: Benjamin Neumann

Am Montag (3.7.) stehen leistungsdiagnostische Tests für die U23 auf dem Programm, ehe am Dienstag (4.7.) vormittags wieder auf dem Platz trainiert wird. Einen Tag später (5.7.) reist das Team dann ins Trainingslager nach Barsinghausen (bis zum 12.7.), wo der S04 Tests gegen Arminia Hannover (8.7., 17 Uhr) und TSV Havelse (11.7., 18.30 Uhr) bestreitet. Am 15. Juli tritt Schalke bei der Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen an
>>> Zum Vorbereitungsplan

„Wir haben jetzt sechs Wochen für die Vorbereitung, damit wir am 13. August topfit in die Saison gehen können“, sagt Coach Cinel. „Ich verspüre eine riesige Vorfreude. Ich freue mich auf den Start, die Vorbereitung, aufs Trainingslager und auf die Mannschaft, die wir zusammengestellt haben. Wir haben viel Arbeit im Vorfeld geleistet. Jetzt kann es endlich losgehen.“

Tags: U23, Vorbereitung