Gazprom

03.07.2017

Oliver Ruhnert beendet Tätigkeit als Direktor Nachwuchs

Veränderung in der Knappenschmiede: Oliver Ruhnert wird zum 31. Juli 2017 seine Tätigkeit als Direktor Nachwuchs für den FC Schalke 04 beenden.

„Private und persönliche Gründe haben mich zu diesem Schritt bewogen, mit dem ich mich schon länger beschäftigt habe. Daher bin ich nun mit meinem Wunsch auf den Vorstand des FC Schalke 04 zugegangen. Ich bin sehr dankbar dafür, dass er dem entsprochen hat“, so Ruhnert, der den Nachwuchsbereich der Königsblauen fünf Jahre leitete.

„Uns hat diese Entwicklung sehr überrascht, aber nach einem persönlichen Gespräch mit Oliver Ruhnert sind seine Beweggründe für uns nachvollziehbar“, so Sportvorstand Christian Heidel. „Deswegen haben wir auch seinem Wunsch auf eine kurzfristige Auflösung des Vertrags entsprochen. Wir bedanken uns bei ihm für sein Engagement für den FC Schalke 04 und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“