Gazprom

09.07.2017

U19 hat das Training wieder aufgenommen

Es geht wieder los: Die U19 ist am Samstag (8.7.) in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2017/2018 gestartet. Chef-Trainer Norbert Elgert bat seine Mannschaft am Mittag zum Training. Mit dabei: Der neue Co-Trainer und ehemalige Nationalspieler Paul Freier.

Um 13 Uhr traf sich das Team zur ausführlichen Besprechung. Danach ging es auf den Rasen. Mit dabei waren Görkem Can (kommt vom VfL Bochum) und Rückkehrer Jason Ceka (kommt von RWE) sowie zwölf Spieler, die aus der U17 aufrücken und ihr erstes A-Juniorenjahr absolvieren werden. Paul Freier assistierte als neuer Co-Trainer. Er nimmt den Posten von Onur Cinel ein, der bereits Ende der vergangenen Saison die U23 übernahm.

Für die Königsblauen geht es nun am Mittwoch (12.7.) ins Trainingslager nach Billerbeck (bis 18. Juli). Dort wird der S04 gegen Hannover 96 testen (16.7., 14.30 Uhr). Danach wird die U19 unter anderem zwei Turniere bestreiten: in Schwäbisch Hall (21.-23.7.) und beim Ruhr Cup (3.-6.8.). Zum Vorbereitungsplan