Gazprom

09.07.2017

U23: Sieg gegen Arminia Hannover im ersten Test

Nach intensiven ersten Tagen im Trainingslager stand für die königsblaue U23 am Samstagabend (8.7.) das erste Testspiel gegen Arminia Hannover an. Dieses entschieden die Knappen mit 3:1 für sich. Die Tore für den S04 erzielten Muhamed Alawie, Rene Klingenburg und Jonas Carls im zweiten Durchgang.

„Die Partie gegen Arminia Hannover war unser erster gemeinsamer Test gegen eine ziemlich starke Mannschaft, die den Aufstieg anpeilt“, erklärte Chef-Trainer Onur Cinel. Er habe das Team in beiden Halbzeiten durchgemischt, um jedem Spieler die Chance zu geben, sich zu zeigen. Da er mit seinem Team bislang sehr intensiv gearbeitet habe, müsse man das Testspiel ganzheitlich sehen.

Schalke 1. HZ: Ahlers - Kallenbach, Schley, Weber, Halbauer - Plechaty, Bohnert, Dragon, Ciganiks - Alawie, Ademoglu

Schalke 2. HZ: Ahlers - Bitter, Heiserholt, Schley, Carls - Budimbu, Faletar, Klingenburg, Fiedler - Zahn, Alawie
Tore: 1:0 Alawie (49.), 2:0 Klingenburg (56.), 2:1 (62./FE), 3:1 Zahn (70./FE)

Bislang ging es hauptsächlich um Automatismen in der Defensive. „Die haben wir im zweiten Durchgang besser umgesetzt als noch im ersten“, erklärte er. Daher war der Coach mit den zweiten 45 Minuten zufriedener als mit den ersten. Auch das Spiel nach vorne habe ihm im zweiten Spielabschnitt besser gefallen. „Das haben wir im Training bislang nur angerissen, aber das Spiel in die Tiefe und die Konter waren schon ganz gut.“

Nach hinten heraus seien noch mehr Tore möglich gewesen, erklärte Cinel, allerdings hatte auch der Gegner noch zwei gute Chancen. „Was unser Engagement angeht, bin ich sehr zufrieden“, resümierte er, „allerdings hat man auch gesehen, dass wir in vielen Bereichen noch einiges zu tun haben.“

Tags: Vorbereitung