Gazprom

02.10.2017

Fünf Siege und ein erster Platz bei den Junioren

Turniere, Spiele, Treffer - am Wochenende waren die Mannschaften der Knappenschmiede im Einsatz. schalke04.de gibt einen Überblick über die Auftritte der Teams von der U9 bis zur U15.

U15: Spielabsage

Aufgrund heftiger Regenfälle und daraus resultierender Unbespielbarkeit des Platzes ist das ursprünglich für Samstag (30.9.) angesetzte Spiel der U15 beim MSV Duisburg abgesagt worden.

U14 gewinnt Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

Nachwuchs-Cup, 4. Spieltag
FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf 4:0
Samstag, 30. September 2017
Zum Spiel: Die U14 fand gut ins Spiel und hatte früh zwei Gelegenheiten zur schnellen Führung, doch es dauerte bis zur 29. Minute ehe Yannick Tonye aus der spielerischen Überlegenheit die 1:0-Führung erzielen konnte. Nach der Halbzeit erhöhte Markus Zavalov auf 2:0 (47.), Luca Pinke und Mats Pannewig schraubten das Ergebnis am Ende auf 4:0 (61./69.) hoch. Dabei war bei dem Schalker Nachwuchs vor allen Dingen das Umschaltspiel überzeugend, zudem hat man aus dem Spiel heraus kaum eine Möglichkeit für die Gäste zugelassen. „Schön, dass seit vergangener Woche mit Luca Pinke und Romeo Ferreira zwei Spieler nach langer Verletzungspause wieder voll eingreifen können. Ein großes Kompliment, wie sich beide herangekämpft haben“, so Trainer Marcel Pomplun.
Tore: 1:0 Tonye (29.), 2:0 Zavalov (47.), 3:0 Pinke (61.), 4:0 Pannewig (69.)

U13 siegt im kleinen Derby gegen Bochum

4. Spieltag, U13 Junioren Nachwuchscup
FC Schalke 04 - VfL Bochum
3:0
Mittwoch, 27. September 2017
Zum Spiel: 
In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel empfingen die Knappen am vergangenen Mittwoch (27.9.) die U13 des VfL Bochum zum Derby. Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr gutes Spiel, bei dem von beiden Seiten ein hohes Tempo an den Tag gelegt und mutig nach vorne agiert wurde. Gegen eine starke Bochumer Mannschaft benötigten die Knappen eine Viertelstunde, um den nötigen Zugriff zu haben und gegen die robuste, dynamsiche Spielweise clever zu agieren. So brachte Vitalie Becker die Schalker folgerichtig durch einen Kopfball mit 1:0 in Führung und Ozan Hot legte nach toller Vorarbeit von Philip Buczkowski das 2:0 vor der Halbzeit nach. In der zweiten Halbzeit hielt man die Bochumer weitgehend unter Kontrolle und wenn einmal eine brenzlige Situation entstand, war Fotios Adamidis aus der U12 zur Stelle. Aaron Kloth erzielte letztendlich durch einen direkt verwandelten Freistoß noch den 3:0-Endstand, so dass am Ende einer starken Leistung ein verdienter Sieg stand. „Das war heute ein hohes Niveau für ein U13-Spiel und es war schön zu sehen, dass wir gegen einen starken Gegner unser Leistung abrufen konnten und alle eine super Mentalität bewiesen haben. Es war eine tolle Mannschaftsleistung, die es zu bestätigen gilt und bei der unser Dank vor allem der Unterstützung von Fotios Adamidis aus der U12 gilt", resümierte ein zufriedener Trainer Sebastian Ruhe.
Spieler (Tore): Adamidis, Swajkowski, Kloth (1), Becker (1), Hot (1), Rüger, Degengard, Buczkowski, Nkowa, Wessels, Korte, Winter, Etri, Atik 

Deutlicher Erfolg im Testspiel gegen Erkenschwick

Freundschaftsspiel
Spvgg. Erkenschwick
U13 – FC Schalke 04 0:8
Sonntag, 1. Oktober 2017
Zum Spiel: 
Die U13 nutzte das spielfreie Wochenende in der Meisterschaft und testete am vergangenen Sonntag (1.10.) gegen die U13 der Spvgg. Erkenschwick. In einem einseitigen Spiel fehlten anfangs noch die Lösungen im letzten Drittel, aber mit zunehmender Spielzeit konnte man dort Fortschritte sehen und so siegte man am Ende mit 8:0.
Spieler (Tore): Özhan, Grüger (1), Swajkowski (3), Becker, Hot (1), Rüger, Degengard, Wessels (2), Atik, Bollenberg (1), Korte

 

U12 unterliegt knapp in Bielefeld

3.Spieltag, Nachwuchscup
DSC Arminia Bielefeld -
Schalke 04 3:2
Samstag, 30. September 2017
Zum Spiel: Die U12 musste in Bielefeld ihre zweite Niederlage im dritten Spiel hinnehmen und erlebte dabei vom Spielverlauf her ein Déjà-vu. Wie bereits eine Woche zuvor gegen den VfL Bochum sahen sich die Knappen nach 23 Minuten einem 0:2-Rückstand gegenüber, bäumten sich jedoch auf und belohnten sich bis zur 36. Minute mit dem 2:2-Ausgleich. Allerdings wurde der S04 am Ende dann doch mit dem 3:2-Siegtreffer der Arminen kalt erwischt. Dabei hatten die Knappen einen guten Start hingelegt, versuchten das Spiel zu bestimmen und hätten früh einen Strafstoß bekommen müssen, nachdem Baron Asemota regelrecht im Strafraum durch die Luft gewirbelt wurde. Auch in der zweiten Hälfte traten die Knappen offensiv auf und erzielten einen klaren Kopfballtreffer zur eigentlichen Führung. Dieser wurde jedoch vom weit entfernten  Schiedsrichter im Abseits vermutet. „Uns fehlt momentan ein bisschen das nötige Quäntchen Glück – sei es mit den Schiedsrichter-Entscheidungen oder auch im letzten Drittel vor dem Tor“, erklärte Chef-Trainer Fehmi Özdemir. „Allerdings sind wir spielerisch dominant aufgetreten und haben einen schönen Fußball gezeigt. Lediglich im Umschaltspiel waren wir nicht immer hellwach, aber daran werden wir in den kommenden Wochen arbeiten.“

U11 gewinnt gegen die U13 vom SC Preussen Borghorst 28:2

Freundschaftsspiel
FC Schalke 04 - SC Preussen Borghorst U13 28:2
Sonntag, 1. Oktober 2017
Zum Spiel: Gegen die U13 vom SC Preußen Borghorst zeigten sich die jungen Knappen extrem spielfreudig und mutig. Sie gingen mit viel Spielfreude und Kreativität zu Werke und belohnten sich mit zahlreichen Treffern.
Es spielten: Breuers Lutz, Bolut Aymen, Celebi Ensar, Demircan Dogus, Etri Abdul Karim, Görlitz Jamal, Özgen Mirac, Schroer Luca Toni, Tendahl Chris, Thier Silas, Ole van Eck, Luca Vozar, Kappler Lennox

U10 gewinnt 4:3 gegen Oberhausen

Reviercup, 2. Spieltag
FC Schalke 04 - RW Oberhausen 4:3
Sonntag, 1. Oktober 2017
Zum Spiel: Im Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen gingen die Schalker sehr konzentriert zu Werke und erzielten durch zwei wunderschöne Kombinationen die zwischenzeitliche 2:0-Führung. Trainer Frank Nass: „Wie schon gegen Bochum haben wir von Anfang das Spiel gemacht, die Gäste jedoch durch individuelle Fehler immer wieder ins Spiel kommen lassen. Außerdem haben wir unsere Torchancen nicht genutzt, was sich beinahe gerächt hätte, das müssen wir ganz schnell abstellen." Im zweiten Drittel nutzten die Schalker ihre Torchancen nicht und im dritten Drittel gingen die Oberhausener noch durch einen individuellen Fehler in Führung. Doch die Knappen gaben nicht auf und drehten die Partie noch in den letzten zehn Minuten.
Es spielten: Aroutsidis (3), Badran, Bär, Bensch, Benza Paca, Brune, Eren, Gringmuth, Güner, Staszyk, Terliesner, Theodor

FC Schalke 04 - Sterkrade Nord U11 0:0
FC Schalke 04 - Tennis Borussia Berlin 3:1
FC Schalke 04 - MSV Duisburg 4:1
FC Schalke 04 - Sterkrade Nord 4:0
FC Schalke 04 - RW Oberhausen 2:0

U10 holt 1. Platz bei Leistungsvergleich

Leistungsvergleich in Sterkrade-Nord
1.Platz
Freitag, 29. September 2017
Zum Leistungsvergleich: Die Knappen traten von Anfang an sehr dominant auf, nur im ersten Spiel waren die Schalker nicht so konzentriert. Das änderte sich ab dem zweiten Spiel, durch sehr schöne Kombinationen schossen sie sehr schöne Tore. Trainer Frank Naß:"die Langzeitverletzten konnten bei dem Leistungsvergleich wieder Spielzeiten sammeln, was für das Spiel am Sonntag im Reviercup sehr wichtig ist."