Gazprom

Schwarz Weiß Suttrop 1926 e.V.

Termin:
24. bis 26. Juli 2017

Infrastruktur:
Der Fußballverein verfügt über einen Rasen- sowie über einen Kunstrasenplatz. Die Einfachturnhalle der Grundschule Suttrop und eine Mehrfachturnhalle einer benachbarten Stadt stehen dem Verein in den Wintermonaten zum Training zur Verfügung.

S04-Fanclubs in der Umgebung:
Blau Weiß Diamanten, Suttrop
Badelicum, Belecke
Möhnetal, Allagen
Blauer Beton, Effeln
Bergstadtknappen Rüthen e.V.
Krähenpower Herdringen
Teutonia, Freienohl
Steinbergknappen, Ostwig
Königsblau, Brilon

Zur Region:

Vereinshistorie

1929 gelang der Aufstieg in die damalige "Liga". Große Mannschaften gaben in Suttrop ihre Visitenkarten ab: Paderborn 13, Teutonia Lippstadt, Borussia Lippstadt, Hüsten 09, Rheda, Oelde, Höxter, usw.
Schnell hatte sich der Verein einen herausragenden Platz im Suttroper öffentlichen Leben erkämpft. Die Zahl der Mitglieder stieg im Laufe dieser Jahre auf 125 an.  Aus finanziellen Gründen musste die Mannschaft 1934 die "Liga" wieder verlassen.

1950 stieg die erste Mannschaft in die "Bezirksliga-Hellweg" auf und man spielte gegen bekannte Clubs wie: VfL Kamen, SV Holzwickede, BV Heeren, Unna 08 und andere.

1990 gelang unserer 1. Mannschaft nach 35 Jahren der lang ersehnte Aufstieg in die Bezirksliga.

1992 war dann der Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Landesliga perfekt. Im Vereinslokal "Bültmann" wurde der Aufstieg gebührend gefeiert.

1996 kam dann nach einer mäßigen Saison der Abstieg in die Bezirksklasse.

1997 folgte der erneute Aufstieg unserer 1. Mannschaft in die Landesliga. Mit 24 Siegen, 6 Unentschieden, ohne Niederlage und einem Torverhältnis von 95:22 wurden wir Meister in der Bezirksliga.

2005 belegte unsere 1. Mannschaft in der Landesliga Gruppe 5 einen hervorragenden 6. Tabellenplatz. Aber unsere 2. Mannschaft musste leider den Gang in die C Liga antreten. Für die Saison 05/06 wurden 14 Mannschaften gemeldet und zwar: 1 Alt-Herren-Mannschaft, 2 Senioren-Mannschaften und 11 Jugend-Mannschaften. Zur der Zeit setzt sich der Verein aus 500 Mitgliedern zusammen.

2007 nach zehn Jahren in der Landesliga kam der Abstieg in die Bezirksliga.

Nächste Termine / Kalender

Sa., 21.10. 11.00 Uhr U19 - RW Oberhausen
So., 22.10. 11.00 Uhr Viktoria Köln - U17
So., 22.10. 15.00 Uhr RW Ahlen - U23