Gazprom

TSV 1892 Heiligenrode e. V.

Termin:
10. bis 13. April 2017

Vereinsinfos:
1924 Gründung durch 32 Sportler mit der Namensgebung Rasensportverein Heiligenrode im Verbund der Arbeitersportbewegung. Später Umbenennung in TSV Heiligenrode.
Mehrfacher Aufstieg in die Bezirksoberliga Hessen.
Mit Marvin Bakalorz (SC Paderborn) und Marc Stendera (Eintracht Frankfurt) spielen aktuell zwei Ex-Spieler des TSV Heiligenrode in der 1. Bundesliga.

Infrastruktur:
Heimspielstätte ist das Stadion an der Karl-Marx-Straße in 34266 Niestetal mit angrenzendem Kunstrasenplatz.
Genutzt wird zusätzlich der „Sportplatz an der Nieste“ (Zum Sportplatz 5, 34266 Niestetal).
Für Trainings und Turniere steht dem Verein zusätzlich die Sporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule zur Verfügung.

S04-Fanclub in der Umgebung:

  • Almeroder Tonstadt-Knappen in Grossalmerode

Zur Region:

  • In der Gemeinde Niestetal, die nur wenige Autominuten von der Stadt Kassel entfernt ist, leben circa 10.000 Einwohner.
  • In circa 20 Minuten ist zudem das Weltkulturerbe „Bergpark Wilhelmshöhe“ mit dem Monument „Herkules“ zu erreichen.
Links:

Nächste Termine / Kalender

Mi., 24.05. 18.30 Uhr Hammer SV - U16
Fr., 26.05. 18.00 Uhr U19 - BVB
So., 28.05. 11.00 Uhr U16 - SC Verl
So., 28.05. 13.00 Uhr U17 - BMG